~ 22/03/14 ~

Adios UN´96!

Nach dem wir uns diese Saison immer wieder Gedanken gemacht haben, wie es weitergehen soll, haben wir uns nun nach langen, reifen Überlegungen dazu entschlossen das Kapitel und die Ära UN´96 zu schließen und am Ende der Saison UN´96 komplett aufzulösen. Diese endgültige Entscheidung ist uns allen nicht leicht gefallen, war es doch für einige von uns 18 Jahre lang der Mittelpunkt UNseres Lebens und weitaus mehr als nur ein einfacher "Fanclub". Der Hauptgrund für diesen schweren Schritt ist in erster Linie die geringe Anzahl an derzeit aktiven Mitgliedern (in den letzten Monaten waren es teilweiße nur noch 4 Leute). Bereits vor und während der Saison haben wir diesen Schritt angekündigt, auch in der Hoffnung eine Verbesserung herbeiführen zu können. Leider hat sich an dieser Situation nichts geändert. Frühere aktive Mitglieder hatten starke Veränderungen in ihrem privaten Leben, neue aktive Mitglieder, welche sich intensiv in die Gruppe integrieren blieben aus. Da wir an UNs selbst hohe Ansprüche stellen,  macht es keinen Sinn weiter zu machen. Es ist jetzt der richtige Zeitpunkt aufzuhören, bevor die Luft endgültig raus ist und wir unserer Leidenschaft nur noch unter Zwang nachgehen.

Wir haben mit unserem geliebten TSV so ziemlich alles erlebt, was im Deutschen Basketball überhaupt nur möglich ist. Der sportliche Aufstieg von ganz unten bis in die 1. Bundesliga, der rasante Fall von dieser bis in die 4.Liga, unzählbare km gefahren, Tage verbracht um Choreographien zu basteln, Sprüche ausgedacht und gemalt, unser Infoblatt HKN geschrieben, im Pokal gespielt, in den Playoffs und den Playdowns gewesen und sind der Europapokalsieger von 3127! Dazu die zahlreich geschlossenen Freundschaften, die gemeinsamen Tief- und Höhepunkte, der Zusammenhalt in guten und in schlechten Zeiten. Jeder, der zu all dem auch nur einen kleinen Teil beigetragen hat, was aus UN´96 wurde, kann verdammt stolz auf sich sein und auf diese geile Zeit ehrfürchtig zurückblicken. Wie wir angefangen haben und diese stetige (weiter-)Entwicklung - es war einfach nur der Wahnsinn. Verrückt, Leidenschaftlich, voller Emotionen - eine Zeit mit so vielen Momenten, die wir niemals vergessen werden, und uns auch immer wieder gerne mit einem lachenden und weinenden Auge daran erinnern werden!

Unsere Website wird weiterhin bestehen bleiben, so haben wir ein kleines Online Museum über viele Jahre Basketball in Nördlingen mit seinen Anhängern. Sicherlich wird auch der ein oder andere Bericht zur aktuellen Entwicklung Basketball in Nördlingen veröffentlicht. Eine Seite auf den sozialen Netzwerken hatten wir zu keinem Zeitpunkt. Unser altes Forum mit über 65.000 Beiträgen haben wir abgeschaltet und dafür ein kleines installiert, um weiterhin für jede Diskussionsrunde offen zu sein. Ganz von der Bildfläche werden wir nie verschwunden sein, beim Basketball, Fußball und Rugby werden wir weiterhin anwesend sein, jedoch völlig unregelmäßig und eben nicht mehr als Gruppe.

Ultras Nördlingen 1996 - 2014

zurück